Direktorin Barbara Hauswiesner mit ihren engagierten Schülerinnen und Schülern.

Sammelaktion für Taifunopfer

Schülerinnen und Schüler der Handelsakademie Weiz spenden 1.100 Euro für die Opfer der Taifunkatastrophe auf den Philippinen

Die Betroffenen des Wirbelsturms Haiyan brauchen vor allem schnelle Hilfe. Schülerinnen und Schüler der Handelsakademie Weiz haben sich das zu Herzen genommen und nur wenige Tage nach der Katastrophe eine Spendenaktion für die Opfer auf die Beine gestellt.

Direktorin Barbara Hauswiesner stolz über ihre Schüler: "Weil es den Jugendlichen nicht egal ist, wenn andere Menschen leiden!"

Direktorin Barbara Hauswiesner mit ihren engagierten Schülerinnen und Schülern.

Die am Freitag veranstaltete Spendenaktion konnte dank der Großzügigkeit der Schülerinnen und Schüler insgesamt 1.100 Euro für Soforthilfen sammeln.

Heute, am 18. November wurde bereits der Scheck ausgestellt, schon morgen wird das Geld an NACHBAR IN NOT überwiesen.

So kann geholfen werden