Eine Gruppe philippinischer Betroffener steht bei Helfern der internationalen Gemeinschaft

Projekte der Hilfsorganisationen

ORF und die unter dem Dach von NACHBAR IN NOT arbeitenden Hilfsorganisationen – Caritas, Rotes Kreuz, Diakonie, CARE, Hilfswerk, Volkshilfe, Malteser Hospitaldienst und Arbeiter Samariterbund – starten Taifunhilfe auf den durch Tropensturm "Haiyan" schwer verwüsteten Philippinen

Schätzungen der Organisationen vor Ort zufolge sind 90 Prozent aller Behausung auf den Philippinen durch "Haiyan" zerstört worden.

Ein kleines Kind sitzt in den Trümmern, die "Haiyan" hinterlassen hat

NACHBAR IN NOT-Hilfsorganisationen sind seit dem verheerenden Taifun "Haiyan" vor Ort um die Betroffenen mit sauberem Trinkwasser, Nahrungsmitteln und medizinischer Hilfe zu versorgen.

Momentane Hilfe der Organisationen vor Ort:

Weitere Hilfe dringend benötigt

Um der philippinischen Bevölkerung weiterhin helfen zu können, benötigen NACHBAR IN NOT und seine Hilfsorganisationen dringend weitere Spenden!